Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Zentralchina-Konferenz - Das M.....
Zertifizierungen
Meistverkauften Produkte
Kontaktieren Sie uns
Name des Unternehmens: Qingdao Hongxiang Fanyu Trading Co., Ltd. 
Jetzt Kontakt
Aktie

Nachrichten

Zentralchina-Konferenz - Das Marktvertrauen ist akzeptabel

  • Autor:Fanyu
  • Quelle:Www.glass.com.cn
  • Lassen Sie auf:2018-12-12

Aus regionaler Sicht war die Preiserhöhung der Hersteller akzeptabel, nachdem die Notierungen der Hersteller in Südchina und Ostchina gestiegen waren, und einige Hersteller warten ab. Einige Hersteller in Zentralchina haben bereits ihre Preise notiert. Das heutige Treffen soll auch das Marktvertrauen stärken und die Preise angemessen erhöhen. Einige Hersteller in der Region Beijing-Tianjin-Hebei stiegen heute. Die Trends in jeder Region sind wie folgt:

Heute ist der allgemeine Trend des Glass Spot-Marktes in Ostchina stabil, und die Produktionsunternehmen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Erhöhung der aus- und zurückfließenden Mittel. Das Vertrauen des Marktes ist gut. Nach dem Marktkoordinierungsmeeting zwischen Ostchina und Nordchina in dieser Woche sind die Notierungen der meisten Hersteller in gewissem Maße gestiegen, und die Hersteller in Nordchina planen am 13. auch eine Preiserhöhung. Unter dem Einfluss der Bestellung wirkte sich der leichte Preisanstieg der Hersteller nicht auf die Liefergeschwindigkeit aus. Der Eigenbestand der Händler ist ebenfalls gering, und der Kauf und Verkauf basiert im Wesentlichen auf einer direkten Lieferung von den Herstellern an die verarbeitenden Unternehmen. Der geringe Anstieg der Notierungen in Südchina und anderen Regionen hat auch eine gute Rolle bei der Förderung von Ostchina und anderen Regionen gespielt. Einige ostchinesische Hersteller gaben heute bekannt, dass der Preis für weißes Glas am 14. Juni um etwa 20 Yuan steigen wird und die konkrete Umsetzung festgelegt wird.

glass

Südchina heuteGlasDer allgemeine Trend des Spotmarktes war stabil, und die Produktion der Produktionsunternehmen wurde nicht wesentlich verändert, und der Marktpreis war relativ stabil. Nach dem südchinesischen Fabrikkoordinationstreffen haben die meisten Hersteller eine gewisse Erhöhung der Notierungen, und einige Hersteller warten vorübergehend ab. Einige Produktionslinien haben Pläne für die Kaltreparatur und den Stillstand im nächsten Monat. Heute fand das regionale Marktkoordinationstreffen in Zentralchina statt, um das Marktvertrauen zu stärken. Einige Hersteller haben ihre Preise bereits im Voraus erhöht und andere Hersteller haben sich vorerst nicht geändert.

Heute ist der allgemeine Trend des Glass Spot-Marktes in Nordchina noch akzeptabel, und der Abfluss von Produktionsunternehmen ist relativ stabil und die Preisänderungen sind nicht groß. Derzeit ist das Inventar der Hersteller in der Region Shahe im Wesentlichen normal, und die Auswirkungen auf die ausgehende Lagerung haben die Tendenz, dass die jüngste Überwachung des Umweltschutzes tendenziell streng ist. Die von den Herstellern eingekauften Rohstoffe und die fertigen Produkte unterliegen einem bestimmten Einfluss. Gleichzeitig wurden einige Bauprojekte in der nördlichen Region auch von Umweltschutzfaktoren beeinflusst und die Geschwindigkeit des Stillstands hat sich beschleunigt. Die Betriebsrate einiger Glasverarbeitungsunternehmen hat auch einen gewissen Einfluss. Insgesamt herrscht bei besserem Wetter eine gewisse Nachfrage auf dem Terminalmarkt. Die meisten Hersteller von Shahe planen, ihre Preise morgen um etwa 20 Yuan zu erhöhen. Einige Produktionslinien in der Region Peking-Tianjin-Hebei stoppten die Produktion und stießen Wasser aus. Die Herstellerpreise stiegen leicht.